Geschichte der
Deutschen Schule Curitiba (DSC)

Das ehemalige Kinderland, heute Deutsche Schule Curitiba, begann seine Arbeit in Jardim Social mit der Gründung eines privaten deutschsprachigen Kindergartens 1998 anlässlich des Baus des Audi-Volkswagen-Werks in Curitiba. Zunächst stammten die meisten Kinder aus deutschen Familien, die am Aufbau der neuen Automobilfabrik beteiligt waren. Diese ursprünglich rein deutsch geführte Institution entwickelte sich in den folgenden Jahren zu einem anerkannten zweisprachigen Kindergarten.

Im Oktober 2001 bezog der Kindergarten ein größeres Haus mit großem Garten im Stadtviertel Bom Retiro. Ein Jahr später wurde der erste Vorschuljahrgang eingerichtet, in dem Kinder erstmals spielerisch in Deutsch Lesen und Schreiben erlernten. Kurz danach wurden Geigenunterricht, Tanzen, Sport und Musik in das Programm des Kindergartens mit aufgenommen.

2005 begann der Ausbau mit der ersten Grundschulklasse in einem benachbarten Gebäude, mit dem die Schule bis zur 5. Klasse ausgebaut wurde. Anfang 2015 wurde die Mittelstufe mit der 6. Klasse an der Schule gestartet.

Das Unterrichtsprogramm des bilingualen schulischen Lehrplanes erfüllt die brasilianischen Vorgaben für Grundschule und Mittelstufe und orientiert sich an den Lehrplänen von Baden-Württemberg.

Für Kindergarten, Grundschule und Mittelstufe gibt es heute moderne, kindgerechte Unterrichtsräume und großzügige Grünflächen in einem zentralen und dennoch ruhigen Stadtviertel in Curitiba.

Seit Ende 2014 trägt die Schule den offiziellen Namen Deutsche Schule Curitiba und ist Mitglied des Weltverbandes Deutscher Auslandsschulen (WDA) sowie Partnerschule Deutschlands (PASCH) der ZfA (Zentralstelle für das Auslandsschulwesen).

2016 wurde die Deutsche Schule Curitiba eine DSD Schule.

 

 

Infrastruktur

Lehrkräfte

Unserer Philosophie folgend arbeiten die Lehrkräfte der DSC daran, dass sich den Schülern durch ihr Wissen neue Horizonte hin zu anderen Kulturen eröffnen.

Gleichzeitig regen sie die Schüler dazu an, sich selbst besser kennenzulernen und Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten zu entwickeln.

 

Schulleitung

Unsere Schulleitung bewahrt die Identität und Grundsätze der DSC in all ihren Handlungen, sie arbeitet daran, Schüler, Familien und Schule miteinander zu vernetzen und auf diese Weise ihr oberstes Ziel zu erreichen: Kinder und Jugendliche so zu bilden, dass sie in der Lage sind, ihr Leben lang zu lernen.

Die administrative und pädagogische Leitung der Deutschen Schule Curitiba ist wie folgt aufgeteilt:

Schulleiterin – Graciela Alvarez Sielaff
Stellvertretende Schulleiterin– Cristiane Klas
Koordinatorin der Mittelstufe– Lucía Alvarez
Koordinatorin des Kindergartens– Marisa Janzen

 

Partner

ZfA

auslandsschulwesen.de
Die Zentralstelle für das Auslandsschulwesen betreut mit über 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und rund 50 Fachberatern die schulische Arbeit im Ausland. Weltweit werden ca. 1.200 Schulen, darunter 140 Deutsche Auslandsschulen, die überwiegend in privater Trägerschaft geführt werden, personell und finanziell gefördert.

WDA

auslandsschulnetz.de
Der Weltverband Deutscher Auslandsschulen vertritt die freien, gemeinnützigen Schulträger der Deutschen Auslandsschulen und fasst ihre Einzelstimmen zu einer starken Stimme zusammen.

Der WDA ist ein wichtiger Ansprechpartner der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik und gestaltet diese zugleich aktiv mit.

PASCH

pasch-net.de
PASCH steht für die Initiative „Schulen: Partner der Zukunft“. Sie vernetzt weltweit mehr als 1.700 Schulen, an denen Deutsch einen besonders hohen Stellenwert hat.

PASCH ist eine Initiative des Auswärtigen Amtes in Zusammenarbeit mit der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA), dem Goethe-Institut (GI), dem Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) und dem Pädagogischen Austauschdienst (PAD) der Kultusministerkonferenz.

Grundschule Rötgesbüttel

grundschule-roetgesbuettel.de
Seit Februar 2008 besteht eine Schulpartnerschaft unserer Grundschule mit der Grundschule in Rötgesbüttel, Niedersachsen. Die Kinder der 5. Klasse reisen für zwei Wochen nach Rötgesbüttel, besuchen dort die Schule und wohnen bei Gastfamilien.

Grundschule Ribbesbüttel

gs-ribbesbuettel.de
2015 begann unsere Partnerschaft mit der Grundschule Ribbesbüttel, die sich auch in Niedersachsen befindet. Während zwei Wochen erleben unsere Fünftklässler die deutsche Kultur in der Schule und bei Gastfamilien.